Seelsorge und Gottesdienste

Die seelsorgerliche Betreuung und geistlichen Angebote sind für uns im Nellinistift traditionell von besonderer Bedeutung und werden auch von der Diakonissengemeinschaft des Frankfurter Diakonissenhauses mitgetragen.

Neben dem Angebot von individuellen seelsorgerlichen Besuchen auf dem Zimmer finden wöchentlich wechselnd evangelische Gottesdienste / Andachten und katholische Messen im Haus statt.

Darüber hinaus haben die Bewohner die Möglichkeit, an den Gottesdiensten und Andachten in der Kirche des Frankfurter Diakonissenhauses teilzunehmen. Die Kirche befindet sich in unmittelbarer Nähe auf dem Gelände. Zusätzlich können mit dem eigenen Fernsehgerät über eine Übertragungsanlage die Gottesdienste und Andachten aus der Diakonissenkirche auch auf dem Zimmer mitgehört und gesehen werden.

Neben den Angeboten im Alltag und an den kirchlichen Feiertagen ist auch am Lebensende seelsorgerliche Begleitung für die Bewohner und auch für die Angehörigen möglich. Ebenso ist die Aussegnung in der Einrichtung ein etabliertes Ritual, um von einem verstorbenen Bewohner Abschied zu nehmen.

Sie möchten Kontakt zur Seelsorge aufnehmen? So erreichen Sie uns:

Prädikant Werner Gutmann, werner.gutmann@hufeland-haus.de